Samstag, 7. November 2009

"Mein Kampf" fürs iPhone: Macschismus

Hitlers „Mein Kampf“ gibt es jetzt als so genanntes „App“ fürs iPhone - samt Hakenkreuzlogo. Nichts könnte passender sein.

Denn für die gegelten Elitetruppen der totalen Kapitalisierung aller Lebensbereiche ist jenes Telefon doch, was für die Schutzstaffeln der Dolch war. Ein Fetisch ihres Avantgardestolzes. Auch ihre Ehre heißt Treue, d. h. rund um die Uhr erreichbar sein und anderen via Facebook usw. mitteilen, wie berauschend geil man sich selbst, seinen Job und seine Firma findet. Durchhalteparolen 2. 0. Diesen Geisteszustand nennen wir Macschismus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen